Unsere Top-Museen im DeinBus.de-Streckennetz!

Heute ist Internationaler Museumstag – ein weltweiter Aktionstag, der jährlich am dritten Sonntag im Mai auf die Bedeutung von Museen aufmerksam macht. Das möchten wir zum Anlass nehmen, um Dir die besten Museen in unserem Streckennetz vorzustellen, Bestandteil sind unter anderem Goethe, das Heidelberger Schloss, Schokolade und der SLS. 😉

Dass Du die Ausstellungsstücke wie einst Ben Stiller in Nachts im Museum lebendig erleben kannst, können wir zwar nicht garantieren – ein Besuch lohnt sich aber ganz bestimmt auch so!

lucho-68_2

1. Frankfurt
„Da steh‘ ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor!“ – Wer glaubt, Frankfurt hätte nicht mehr hervorgebracht als Goethe, der irrt. Das Goethe-Haus ist zwar einen Besuch wert, die Stadt am Main hat aber noch wesentlich mehr Kultur zu bieten als die Werke des Dichters. Und vielleicht hilft die Frankfurter Museumsvielfalt ja tatsächlich dabei, klüger als wie zuvor zu werden.
Das Dialogmuseum fordert soziale und kommunikative Kompetenzen heraus: In verschiedenen Erlebnisräumen können Besucher die Welt aus der Perspektive eines Blinden erfahren und dabei in den Dialog mit Sehbehinderten treten. Dabei leistet das Museum nicht nur einen Beitrag zur Inklusion, sondern hat auch hohen Bildungswert.
Eines der jüngsten Museen Frankfurts ist das Caricatura – Museum für Komische Kunst. Über 7000 Karikaturen von Künstlern wie F. W. Bernstein oder Hans Traxler werden ausgestellt; höchster Humorgehalt mit kritischem Zeigefinger ist also garantiert. Das Caricatura reiht sich übrigens hervorragend in die satirische Ader der Stadt ein, denn auch die Satire-Magazine Titanic und Pardon kommen aus Frankfurt.

2. Heidelberg
Eine der berühmtesten Ruinen der Welt wird nicht ohne Grund von über einer Millionen Touristen jährlich besucht – eine Besichtigung des Heidelberger Schlosses lohnt sich auf jeden Fall! Besonders sehenswert ist das Schloss während der mehrmals jährlich stattfindenden Schlossbeleuchtungen, bei denen es in Anlehnung an seine Niederbrennung in kräftigem Rot erstrahlt und die Kulisse für ein prachtvolles Feuerwerk darstellt.
Heidelberg beherbergt neben einer märchenhaften Ruine aber auch die älteste Universität Deutschlands. Das Museum der Ruprecht-Karls-Universität zeigt ihre lange Tradition und bietet mit der Alten Aula ein echtes Highlight. Besonders spannend anzusehen ist auch der Studentenkarzer, das ehemalige Gefängnis der Universität, in dem sich oftmals wegen Streichen inhaftierte Studenten an den Wänden verewigt haben.

3. Köln
Dass der Kölner Dom als Weltkulturerbe einen Besuch wert ist, müssen wir an dieser Stelle nicht erwähnen.
Wer an Köln denkt, dem kommt aber nicht nur das drittgrößte Kirchengebäude der Welt ins Gedächtnis, sondern insbesondere auch die für die Stadt charakteristischen Jecken. Diesen kann man hervorragend im Kölner Karnevalsmuseum auf den Grund gehen: Hier lernt man nicht nur die allgemeinen Hintergründe der fünften Jahreszeit kennen, sondern wird auch ausführlich in das Brauchtum des Kölner Karnevals eingeführt. Hast Du etwa schon einmal von den elf Leitsätzen des Kölner Karnevals gehört?
Wer eine Kulturreise nach Köln eher kulinarisch angehen möchte, sollte nicht nur ein Kölsch am Rhein genießen und Pommes Schranke an der kultigen Wurstbude des Kölner Tatorts essen, sondern vor allem das Schokoladenmuseum besuchen. Hier begibt man sich auf eine Reise durch die Geschichte der Schokoladenherstellung und kann den einen oder anderen Happen naschen. Und wem ein paar Happen nicht genügen, dem sei das dazugehörige Café oder eine der angebotenen Verkostungen empfohlen – es lohnt sich!

2015_05_15_Museum_Pexels_Lizenzfrei_2

4. München
Neben Berlin hat München die beliebtesten Museen Deutschlands zu bieten und ist international insbesondere für seine Kunstsammlungen bekannt. Empfehlenswert sind entsprechend die Alte Pinakothek, die Neue Pinakothek und die Pinakothek der Moderne.Wahre Highlights bieten daneben aber auch kleinere Galerien wie die Lothringer13.
Nicht nur für das Kind im Manne ist darüber hinaus das Deutsche Museum ein echter Höhepunkt. Künstliche Blitze, ein unterirdischer Stollen, Flugzeuge zum Einsteigen – und das alles zum Anfassen! Dank der etwa 50 Themenbereiche von Lebensmitteltechnik über Telekommunikation bis zu Astronomie findet wohl jeder eine Sparte, die ihn interessiert.
Und wer bei seiner Reise nach München lieber das Herz Bayerns kennenlernen möchte, dem sei ein Besuch des Bier- und Oktoberfestmuseums empfohlen. Hier wird man nicht nur in die Geschichte der Bierkultur eingeführt, sondern kann im Museumsstüberl die Braukunst auch gleich kulinarisch kennenlernen. O’zapft is!

Außerdem: Immer sonntags kostet der Eintritt in viele Münchner Museen übrigens nur einen Euro.

5. Stuttgart
Wer an die Landeshauptstadt Baden-Württembergs denkt, dem kommt neben Stuttgart 21 sicher auch eines der traditionsreichsten Unternehmen der Stadt ins Gedächtnis: Daimler / Mercedes Benz. Die Marke unterhält neben ihrem größten Autohaus ein Museum in Stuttgart, das die Firmengeschichte beeindruckend zeigt.
Der Weg im Mercedes-Benz-Museum ist klar: Mit dem Fahrstuhl geht es nach ganz oben. Wer dann meint, auf einen schnittigen SLS zu treffen, der irrt. Denn die Ausstellung beginnt mit einem Pferd und einem Zitat von Kaiser Wilhelm II aus dem Jahr 1906: „Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Randerscheinung.“ Diese Randerscheinung wird in sieben Räumen imposant von ihrer Entstehung bis zu den heutigen Top-Modellen von Mercedes-Benz vorgestellt. Schlussendlich steht man im integrierten Autohaus und sitzt in den jüngsten Modellen Probe.
Wer es außergewöhnlich mag, kommt in Stuttgart außerdem im Schweine-Museum auf seine Kosten. Im sanierten Verwaltungsgebäude des ehemaligen Stuttgarter Schlachthofs lässt sich das Schwein in Kunst, Kultur, Mythologie und Symbolik bestaunen. Im angegliederten Restaurant lässt sich der Besuch dann bei Schnitzel und Haxen gebührend ausklingen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann kannst Du Deine Fahrt nach Frankfurt, Köln, Heidelberg, München oder Stuttgart jetzt auf www.DeinBus.de buchen und unsere Tipps auf Herz und Nieren testen!

Hast Du weitere Geheimtipps für uns?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.