#Neuanstrich: Der 8. Wochenbericht zur DeinBus.de-Qualitätsoffensive

Vor acht Wochen haben wir die DeinBus.de-Qualitätsoffensive gestartet: Unseren #Neuanstrich, der Deine Busfahrt von der Buchung bis zur Gepäckausgabe perfektionieren soll. Seither stellen wir Dir verschiedene Neuerungen vor, fragen Dich nach Deiner Meinung und nach Deinen Wünschen. Unsere wöchentlichen Berichte auf dem Blog fassen die in der jeweils vorherigen Woche auf Facebook, Instagram und Twitter vorgestellten Innovationen zusammen und setzen sich mit Deinen Vorschlägen auseinander. Sie dienen als Dialog und sollen Dich auf den Prozess zu Deiner perfekten Busfahrt mitnehmen.

Unser #Neuanstrich neigt sich dem Ende zu, in den letzten Zügen verliert er aber keineswegs an Kraft. Wir haben auch in der vergangenen Woche mit Dir Einiges vorangebracht und können mit Freude auf all das blicken, was wir in den letzten Wochen gemeinsam erarbeitet haben, und was wir in Zukunft noch erarbeiten werden. Was wir in der 8. Woche des #Neuanstrichs bewegt haben, kannst Du im folgenden Wochenbericht lesen.

2015_Facebook_Titelbild_Woche_VIII

Was Du Dir wünschst:

Wie in jede Wochenbericht möchten wir auch in dieser Woche auf Deine Zuschriften eingehen und Wünsche thematisieren, die uns zu unserem #Neuanstrich erreicht haben. In den vergangenen Wochen sprachen wir beispielsweise von Deinem Wunsch nach einer stabilen WLAN-Verbindung, Deinem Wunsch nach mehr Zahlungsmöglichkeiten oder Deinem Wunsch nach einer Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung – in dieser Woche setzen wir uns mit einem weiteren Fahrgastwunsch auseinander.

Du wünschst Dir die Optimierung der Gepäcksituation an Bord.
Im Zuge unseres #Neuanstrichs hat uns gehäuft das Anliegen erreicht, die Unterbringung Deines Gepäcks an Bord zu optimieren. Aktuell darfst Du ein Handgepäckstück in der Größe 45x35x25cm bis 5 kg in den Personenraum des Busses mitnehmen; Gepäckstücke bis 20 kg und Sperrgepäck müssen im Laderaum des Busses verstaut werden. Damit die Gepäckstücke im Laderaum nach der Fahrt schneller wiedergefunden und Verwechslungen ausgeschlossen werden können, wünschst Du Dir eine Kennzeichnung für Dein Gepäck, beispielsweise in Form von Gepäckbändern. Wir können dieses Anliegen zweifelsohne nachvollziehen, schließlich vereinfacht dies Deine Fahrt und sorgt für ein Sicherheitsgefühl.
In der Vergangenheit haben wir bereits mit Gepäckbändern gearbeitet, die unsere Busfahrer am Gepäck einsteigender Gäste befestigt haben. Dieses Vorgehen haben wir zwischenzeitlich aber eingestellt, um den Mehraufwand für unsere Busfahrer zu reduzieren. Wir möchten, dass sie sich voll auf ihre Hauptaufgabe – Deine Beförderung von A nach B – konzentrieren können. Eine Option wäre das eigenständige Anbringen der Gepäckbänder vor der Abreise; hierfür sollte aber Dein Name bereits auf Deinem Band vermerkt sein, um unnötige Zeitverschwendungen an der Haltestelle zu vermeiden. Die Frage, wie wir das mit unserem System umsetzen können, werden wir demnächst angehen.

Was wir bereits für Dich umsetzen:

Wir machen Pac-Man, Super Mario und Donkey-Kong zu Deinen Reiseleitern.
2015_10_06_Nintendo_InstagramMit unserem #Neuanstrich möchten wir den Komfort rund um Deine Busfahrt erhöhen. Dies impliziert maßgeblich auch die Unterhaltung an Bord, schließlich ist diese bei längeren Reisen für den Zeitvertreib und entsprechend für eine angenehme Fahrt entscheidend. In den letzten Wochen haben wir deshalb das digitale und analoge Unterhaltungsangebot in unseren Bussen ausgebaut: Dir steht WLAN in LTE-Geschwindigkeit zum Surfen zur Verfügung, Dein Platz wurde mit diversen Zeitschriften bestückt, unser kostenfreies Unterhaltungsprogramm bietet Dir Filme, Serien und Musik und die Gesellschaftsspiele unserer Spielekiste kannst Du aktuell auf verschiedenen Strecken mit Deinem Sitznachbarn nutzen. Seit dieser Woche legen wir noch einen drauf: Wir testen auf einigen Linien über das bisherige Unterhaltungsangebot hinausgehend einen Nintendo 3DS an Bord. Dieser steht Dir beim Busfahrer zur Ausleihe zur Verfügung und kann gegen Hinterlegung des Personalausweises genutzt werden. Mit Mario, Donkey-Kong und Pac-Man kannst Du so die Zeit im Bus totschlagen. Die portable Spielekonsole kannst Du nach Deiner Fahrt dann einfach wieder beim Fahrer abgeben und erhältst im Gegenzug Deinen Ausweis zurück. Analog versus digital – Womit vertreibst Du Dir am liebsten die Zeit im Bus und welchen Videospielhelden wünschst Du Dir als Mitfahrer?

Wir sind immer für Dich da.
Nicht nur unser #Neuanstrich zeigt, dass wir bei DeinBus.de großen Wert auf Fahrgastnähe legen. Wir suchen stets den Dialog mit Dir, sind über diverse Kanäle für Dich erreichbar und räumen Deinen Fragen und Meinungen höchste Priorität ein. Als unser Mitfahrer stehst Du bei uns an erster Stelle und genau das möchten wir Dir jederzeit vermitteln. Deshalb sind wir bei all Deinen Anliegen für Dich da und beantworten sie aktuell auf sechs Kanälen: Per Mail an info@DeinBus.de, telefonisch und via WhatsApp unter 069 / 17 53 73 200 sowie über unsere Social Media Kanäle Facebook, Twitter und Instagram. Dabei sind uns schnelle Reaktionen besonders wichtig, schließlich wissen wir, wie nervenaufreibend Warteschleifen und wie dringend Deine Anliegen sein können.
Unsere Fahrgastbetreuung beantwortet Deine Anrufe deshalb während unserer Geschäftszeiten (Montag bis Freitag, 10 Uhr bis 18 Uhr) in der Regel bereits in unter einer Minute (80% aller Fahrgäste im September haben weniger als eine Minute gewartet bis ein kompetenter Mitarbeiter Rede und Antwort stand); nur in Ausnahmefällen kommt es zu Wartezeiten von mehreren Minuten. Weil uns die Kommunikation mit Dir am Herzen liegt und wir uns gerne mit Dir unterhalten, erheben wir für unsere telefonische Auskunft keine Gebühr; bei einem Anruf zahlst Du lediglich Deinen üblichen Ortstarif. Und damit Dir dieser Service künftig auch außerhalb unserer bisherigen Geschäftszeiten im vollen Maße zur Verfügung steht, arbeiten wir aktuell am Ausbau unserer Hotline.
Auch Deine Mails werden schnellstmöglich von unseren Servicemitarbeitern bearbeitet. So erhältst Du sowohl während als auch außerhalb unserer Geschäftszeiten im Normalfall innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Lediglich bei größeren Anliegen, denen wir tiefergehend nachgehen müssen und wollen, kann eine Rückmeldung etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. In der Regel hast Du innerhalb von 24 Stunden mindestens eine erste Rückmeldung zu Deinem Anliegen.
Deine WhatsApp-Nachrichten werden unter der Woche zwischen 10 Uhr und 18 Uhr üblicherweise sehr schnell, manchmal innerhalb von Minuten beantwortet; via Facebook, Instagram und Twitter kannst Du uns auch während des Wochenendes problemlos erreichen. Und damit Sprachbarrieren erst gar nicht entstehen: All Deine Anfragen können wir auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Serbisch und Schwäbisch beantworten. Die besondere Betonung liegt hier auf all Deinen Anfragen. Du kannst nämlich auf jedem Kanal in jedem Fall mit einer Rückmeldung von uns rechnen; unsere Antwortquote liegt bei 100 Prozent.

Infografik

Wir streichen den #Neuanstrich neu an.
Seit Wochen bauen wir unser Unterhaltungsangebot im Bus für Dein größtmögliches Vergnügen an Bord aus. 2015_10_07_Unterhaltung_FacebookIm Zuge dessen haben wir Dir zu Beginn unseres #Neuanstrichs unser digitales Unterhaltungsprogramm vorgestellt, das Dir kostenfrei Filme, Serien und Musik auf Deiner Fahrt zur Verfügung stellt. Auch wenn Du häufig mit DeinBus.de reist, erschöpft sich die Auswahl von über dreißig Filmen, Serien und Playlists zwar nicht so schnell, wir möchten Dir aber dennoch regelmäßig eine neue Auswahl liefern. Ab Anfang November findest Du deshalb ein neues Film-, Serien- und Musikangebot an Bord, zum Teil auch mit saisonalem Bezug, sodass Du Dich an Bord bereits auf den dann nahenden Advent und Weihnachten einstimmen kannst. Und weil unser Unterhaltungsprogramm schließlich Dich amüsieren soll: Welche Filme, Serien und Musik sollten Deiner Meinung nach in jedem Fall in die neue Auswahl ab November integriert werden?

Wie geht es weiter:

Unser digitaler #Neuanstrich neigt sich in der nächsten Woche dem Ende zu, offline endet er aber noch lange nicht. Sei auch in Zukunft ein Teil von DeinBus.de und sende uns Deine Vorschläge zu. Wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Teile auch weiterhin Deine Meinungen, Deine Wünsche und Deine Anregungen in den Kommentaren oder auf Facebook, Instagram oder Twitter mit #Neuanstrich mit uns! Was können wir noch tun, um Deine Busfahrt zur perfekten Busfahrt zu machen?

Eine Antwort auf “#Neuanstrich: Der 8. Wochenbericht zur DeinBus.de-Qualitätsoffensive

  1. Pingback: #Neuanstrich |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.