#Neuanstrich: Der Abschlussbericht zur DeinBus.de-Qualitätsoffensive

Vor neun Wochen haben wir die DeinBus.de-Qualitätsoffensive gestartet: Unseren #Neuanstrich, der Deine Busfahrt von der Buchung bis zur Gepäckausgabe perfektionieren soll. Seither haben wir Dir etliche Neuerungen vorgestellt, Dich nach Deiner Meinung und nach Deinen Wünschen gefragt. Unsere wöchentlichen Berichte auf dem Blog fassten die in der jeweils vorherigen Woche auf Facebook, Instagram und Twitter vorgestellten Innovationen zusammen und setzten sich mit Deinen Vorschlägen auseinander. Sie dienten als Dialog und sollten Dich auf den Prozess zu Deiner perfekten Busfahrt mitnehmen. In dieser Woche nimmt unser #Neuanstrich nun sein digitales Ende; offline geht er mit voller Power weiter. Welche Ergebnisse haben wir in den letzten zwei Monaten gemeinsam mit Dir erzielt? Lies es hier in unserem zusammenfassenden Abschlussbericht!

2015_13_10_NeuanstrichCollage_Facebook

Was Du Dir bisher gewünscht hast:

Unsere Qualitätsoffensive sollte von Beginn an keine Revolution von oben sein. Wir wollten Neuerungen nicht in unserem Sinne diktieren, sondern Dich aktiv daran mitgestalten lassen – schließlich geht es um Deine Busfahrt und um Deine Zufriedenheit. Weil all unsere Arbeit letztlich Dir gilt, solltest Du bei unserem #Neuanstrich maßgeblich zu Wort kommen und Deine Meinungen mit uns teilen. Unsere Qualitätsoffensive lebte primär von Deinen Rückmeldungen und Wünschen. Deshalb haben wir Deine Zusendungen wöchentlich in unseren Blogartikeln thematisiert, uns in Meetings damit auseinandergesetzt und sie als Inspiration genommen. Viele Deiner Anregungen haben wir bereits umgesetzt, einige befinden sich zurzeit noch im Realisierungsprozess, wieder andere stehen auf unserer To-Do-Liste für die nahe Zukunft. So weit sind beispielsweise Deine am häufigsten genannten Wünsche im Umsetzungsprozess fortgeschritten:

Du hast Dir eine stabile WLAN-Verbindung an Bord gewünscht.
Ob zum Surfen oder Arbeiten: Seit mehreren Wochen steht Dir an Bord unserer Busse WLAN mit Telekom-Netzabdeckung und LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Du hast Dir mehr Steckdosen an Bord gewünscht.
Auch unser Stresspegel steigt (leider) bei sinkender Akkuladung. Deshalb rüsten wir unsere Busse, welche bis dato nur wenige oder gar keine Steckdosen haben, aktuell nach, damit Du in Zukunft entspannt Dein Handy, Dein Tablet oder Deinen Laptop an Bord nutzen kannst. Die gute Nachricht: Die meisten Busse sind bereits ausgestattet und haben mindestens eine Handvoll Steckdosen an Bord.

Du hast Dir die Möglichkeit einer Sitzplatzreservierung gewünscht.
Du sitzt am liebsten mit den „coolen“ Kids in der hinteren Sitzreihe oder siehst die Welt gerne aus Sicht des Busfahrers? Wir arbeiten gerade an einer Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung, damit Du Dir Deinen Platz künftig bereits vor Deiner Abfahrt aussuchen kannst.

Du hast Dir mehr Zahlungsmöglichkeiten auf www.DeinBus.de gewünscht.
Wie gewünscht kannst Du Online-Buchungen seit einigen Wochen nicht mehr ausschließlich per Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal oder iDeal bezahlen, sondern auch per Lastschrift, Rechnung und sogar Ratenkauf!

Du hast Dir eine App oder eine mobile Website gewünscht.
Wir wissen, dass unsere Website eher nach Windows 98 aussieht als nach der Internetaffinität, die unser Name verspricht. Deshalb ist die Überarbeitung unseres Online-Auftritts und damit einhergehend die Einrichtung einer mobilen Seite eines der Projekte, welches wir demnächst angehen werden.

Du hast Dir den Ausbau unseres Streckennetzes gewünscht.
Ob von Hamburg nach Berlin oder von Buxtehude nach Wanne-Eickel: Jeder Streckenwunsch, der uns erreicht hat, wurde an unsere Netzplaner weitergeleitet. Wir bauen unser Liniennetz kontinuierlich aus – vielleicht ist auch Deine Strecke bald dabei!

Du hast Dir ein Vielfahrerticket gewünscht.
Unser #Neuanstrich hat Dir so gut gefallen, dass Du künftig ausschließlich mit DeinBus.de fahren möchtest? Schön! Wir arbeiten gerade daran, dass Du als Vielfahrer künftig von zusätzlichen Vorteilen profitieren kannst!

Was wir für Dich umgesetzt haben:

Gemeinsam mit Dir haben wir in den letzten neun Wochen viel bewegt. Unser Ziel war und ist es, Deine Busfahrt angenehmer, abwechslungsreicher und jeden Tag ein bisschen besser zu gestalten. Deshalb haben wir Vorschläge von Fahrgästen, Busfahrern und Mitarbeitern gesammelt und konnten Dir als Ergebnis viele Neuerungen präsentieren, die alle Bereiche rund um Deine Busfahrt betreffen.

Wir bieten Dir noch mehr Unterhaltung.
Wir möchten, dass Du Dich bei uns an Bord wohlfühlst und keine Langeweile bei Dir aufkommt. Deshalb haben wir während unseres #Neuanstrichs viel für Deine Unterhaltung in unseren Bussen getan. Seit Beginn unserer Qualitätsoffensive steht Dir ein neues WLAN-System zur Verfügung, das Dir mit Telekom-Netzabdeckung und LTE-Geschwindigkeit das Surfen an Bord erlaubt. Im Zuge dessen haben wir auch ein Unterhaltungsprogramm eingerichtet, das Du während Deiner Fahrt unter unterhaltung.deinbus.de aufrufen und so auf über 30 kostenlose Filme, Serien und Musik zugreifen kannst. Damit das Angebot stets aktuell bleibt, wird die Auswahl etwa alle drei Monate aktualisiert – Anfang November ist es wieder soweit. Wer es trotz des digitalen Fortschritts lieber analog mag, findet seit einigen Wochen neben den bereits bestehenden Bücherkisten in unseren Bussen eine Zeitschriftenauswahl an seinem Platz vor. Mit der Freundin, der Connect oder der Abenteuer und Reisen kannst Du Dir die Zeit an Bord vertreiben und die Magazine gerne nach der Fahrt mit nach Hause nehmen. Und weil Langeweile insbesondere bei unseren kleinen Mitfahrern vorgebeugt werden sollte, erhalten diese seit Beginn unseres #Neuanstrichs ein Überraschungspaket bei Fahrtantritt inklusive Rätselheft, Buntstiften und Süßigkeit. Wir haben gemeinsam mit Dir aber noch mehr Ideen entwickelt, die sich aktuell noch in der Testphase befinden. Auf verschiedenen Strecken findest Du so beispielsweise eine Spielekiste zum Testen mit dem Sitznachbarn oder einen Nintendo 3DS zur Ausleihe beim Fahrer. Können sich diese Ideen beweisen, kannst Du mit diesen zusätzlichen Unterhaltungsangeboten in Zukunft auf allen Linien rechnen.

Wir bieten Dir noch mehr Service.
Kundennähe hat bei uns höchste Priorität, schließlich heißen wir nicht ohne Grund DeinBus. Unser wichtigstes Anliegen ist es, bei all Deinen Fragen, Anregungen, Deinem Lob und Deiner Kritik für Dich da zu sein. Deshalb wollten wir im Zuge unserer Qualitätsoffensive auch unser Serviceangebot noch weiter ausbauen. So haben wir beispielsweise unsere Erreichbarkeit erweitert, sodass Du uns nun über sechs verschiedene Kanäle kontaktieren kannst: Telefonisch, per Mail, WhatsApp, Facebook, Instagram und Twitter. Dabei ist Dir eine schnelle Antwort garantiert; am Telefon antworten wir Dir üblicherweise in unter einer Minute, per Mail in unter 24 Stunden. Wir sind außerdem wöchentlich an unseren Bussen anzutreffen, um zu sehen, wie es Dir geht, wie es unseren Busfahrern geht, um Neuerungen an Bord zu bringen und den allgemeinen Zustand unserer Busse zu überprüfen. Dabei kannst Du uns jederzeit an unserer Teamkleidung erkennen, die seit unserem #Neuanstrich auch unsere Busfahrer tragen. Und weil wir auf Deine Meinung viel Wert legen, haben wir einen der häufigsten Fahrgastwünsche ernst genommen und die Zahlung per Lastschrift wieder eingeführ: Du kannst seit einigen Wochen neben der Zahlung per Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal und iDeal nämlich auch per Bankeinzug und Rechnung auf DeinBus.de zahlen.

Wir bieten Dir noch mehr Komfort.
Komfort schreiben wir bei DeinBus.de groß. Du sollst Dich an Bord wie zu Hause fühlen und Dich entspannen können. Dafür haben wir während unseres Neuanstrichs viel getan. Du findest in unseren Bussen nun ein einheitliches Snack- und Getränkeangebot für den kleinen Hunger oder Durst; größere Lunchboxen testen wir derzeit auf einigen Strecken noch für den Fall, dass vor der Abfahrt nicht mehr genug Zeit für ein ordentliches Essen blieb. Auf unseren Bordtoiletten warten seit einigen Wochen Kosmetikartikel auf Dich, mit denen Du Dich während der Fahrt auffrischen kannst. Und bei all unseren Bussen mit bis dato wenigen Steckdosen rüsten wir zurzeit nach, damit Du entspannt Dein Handy, Dein Tablet oder Deinen Laptop während der Fahrt laden kannst und einen leeren Akku nicht zu fürchten brauchst. Und weil aktuell die gemütlichste Zeit des Jahres anbricht, findest Du an Bord einiger Busse testweise Decken und Kissen, mit denen der Wohlführfaktor noch mehr steigt.

Wir bieten Dir noch mehr Verbindungen.
Wir bauen unser Streckennetz kontinuierlich aus und freuen uns jederzeit über Streckenwünsche unserer Fahrgäste, schließlich soll unser Liniennetz auf Deine Bedürfnisse abgestimmt sein. Wir haben während unseres Neuanstrichs kräftig an unserem Netzplan geschraubt und neue Städte miteinander verbunden, beispielsweise konnten wir Koblenz oder Augsburg neu in unserem Liniennetz begrüßen. Alle Streckenwünsche, die uns erreicht haben, fließen in die künftige Planung ein und vielleicht kannst Du schon bald auch Deine Wunschstrecke mit DeinBus.de fahren.

Wir ließen Dich testen.
Schon zu Beginn unseres Neuanstrichs war klar, dass wir Dir Neuerungen nicht nur vorstellen, sondern Dich diese auch aktiv testen lassen möchten. Unserem Chef und Kollegen Tillmann Raith war dies ein besonderes Anliegen, denn: „Viel reden kann jeder. Die Mitfahrer sollen sich selbst überzeugen und uns Rückmeldung zu ihrer Fahrt geben.“ Dir standen im September deshalb 12.820 kostenlose Fahrscheine zur Verfügung, die mit Begeisterung angenommen wurden. Wir leben von Deinem Feedback und sind dankbar über jede Nachricht, die uns im Zuge dessen erreicht hat. Die Aktion war ein voller Erfolg, sodass es sicher nicht die letzte dieser Art gewesen sein wird.

Wie es weitergeht:

2015_13_10_InnovationsbusCollage_Facebook

Unsere regelmäßigen Updates auf Facebook, Twitter, Instagram und dem Blog zu unserer Qualitätsoffensive nehmen zwar ein Ende, wir streichen DeinBus.de aber auch weiterhin neu an, schließlich haben wir in den letzten Wochen viele Ideen gesammelt, die noch auf ihre Umsetzung warten. Selbstverständlich werden wir Dich bei Neuerungen weiterhin auf dem Laufenden halten. Wir möchten aber auch, dass Du Neuerungen schon vorab direkt erleben und am eigenen Leib testen kannst.
Unser luxuriösester Bus wird deshalb künftig als Innovationsbus dienen, in dem wir neue Ideen ausprobieren und für die Umsetzung im gesamten Liniennetz vorbereiten. So verfügt er zurzeit beispielsweise nicht nur über die standardmäßige Ausstattung mit WLAN, unserem Unterhaltungssystem, Snacks- und Getränken, einer Bücherkiste, unserem Zeitschriftenangebot und Kosmetikartikeln. Er bietet Dir aktuell zudem auch einen Nintendo 3DS, Kissen und Decken, eine größere Zeitschriftenauswahl, Bildschirme an jedem Sitzplatz und ein Panoramaglasdach. Du möchtest unsere Neuerungen als erstes testen? Zwischen Frankfurt und München findest Du sie künftig in unserem zertifizierten 5-Sterne-Bus!
Wir geben nun den Startschuss für die nächsten großen Projekte, auch dabei freuen wir uns immer über Deine Rückmeldungen! Deine Meinung als Fahrgast steht bei uns im Mittelpunkt und hat nicht nur bei unserem #Neuanstrich höchste Priorität.

Wir möchten Danke sagen:

Zum Abschluss möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die an unserem #Neuanstrich mitgewirkt haben. Danke an unser Team, danke an unsere Busfahrer und insbesondere vielen herzlichen Dank an Dich! Wir haben jeden Kommentar, der uns zu unserer Qualitätsoffensive auf dem Blog, auf Facebook, Instagram, Twitter oder per Mail erreicht hat, gesammelt, kategorisiert und ausgewertet. Mit Deiner Hilfe konnten wir viele Dinge auf den Weg bringen, die Deine Busfahrt noch besser machen und die dazu beitragen, dass wir auch in Zukunft DeinBus bleiben. Bus ahoi!

Eine Antwort auf “#Neuanstrich: Der Abschlussbericht zur DeinBus.de-Qualitätsoffensive

  1. Hallo ihr Lieben!

    Jetzt, wo Flixbus auch noch Postbus gekauft hat, wollt ihr da nicht noch ein paar mehr Strecken in „Kleinstädte“ anbieten?

    Wie wäre es beispielsweise mit einer Anbindung von ROSENHEIM (Hochschulstadt) nach HEIDELBERG? Gerne aber auch Richtung Österreich/Italien/Kroatien. Da liegen die Ausfahrten „Rosenheim West“ und „Pfraundorf “ (letzterer sogar mit Pendlerparkplatz) quasi auf dem Weg…

    Liebe Grüße und viel Erfolg mit eurem Geschäft,

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.